Finanzbuchhalter*in (m/w/d)

Das SOZIALWERK DER FREIEN CHRISTENGEMEINDE ist Träger sozialer Einrichtungen mit langjähriger Erfahrung in der Seniorenarbeit, der Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Arbeitsförderung. Wir verstehen uns als Wegbegleiter der von uns betreuten Menschen. Unser Ziel ist es, Eigenständigkeit zu fördern und soziale Beziehungen positiv zu gestalten. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Für unsere Zentralverwaltung suchen wir, zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf Weiterbeschäftigung mit 20 Wochenstunden, eine*n Finanzbuchhalter*in.

Ihre Aufgaben bei uns

  • Sie sind verantwortlich für die Prüfung, Kontierung und Verbuchung von Geschäftsvorfällen in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung.
  • Die Vorbereitung des Zahlungsverkehrs gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.
  • Sie wirken mit an der Erstellung von Jahresabschlüssen und nehmen Umsatzsteuervoranmeldungen und -jahresmeldungen vor.
  • Außerdem kümmern Sie sich um die Prüfung und Abstimmung der Konten, das Mahnwesen, die Kassenführung und allgemeine Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben.

Fachlich und persönlich – Sie überzeugen uns mit Ihrer Kompetenz

  • Sie haben eine abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung und erste Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung im Gemeinnützigkeitsrecht.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit der gängigen Standardsoftware, insbesondere MS Office, darüber hinaus sind Kenntnisse in Diamant Rechnungswesen und Vivendi NG wünschenswert.
  • Sie haben ein hohes Maß an Eigeninitiative und Zuverlässigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise.
  • Außerdem zeichnen Sie Teamfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und die Bereitschaft aus, sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten.
  • Sie sind freundlich, kommunikationsfähig und haben eine hohe Dienstleistungsorientierung.

Wertschätzend und partnerschaftlich – unser Angebot an Sie

Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von Wertschätzung, respektvollem Umgang und einer offenen und toleranten Kommunikation. Weiterhin setzen wir für unser gemeinsames Arbeitsumfeld auf:

  • 30 Tage Urlaub

    Auszeiten sind wichtig.

  • Moderne und mobile Administration

    wie digitale Dienst- und Urlaubsplanung oder Fortbildungsmanagement – von zu Hause und mit minimaler Bürokratie

  • Attraktives Vergütungssystem

    inkl. Prämie ab dem ersten Jahr

  • Fort- und Weiterbildung

    viele Möglichkeiten für Fach- oder Leitungskarriere

  • Begegnungen jenseits des Fachlichen

    Betriebsausflüge, Abteilungsessen und Mitarbeiterfeiern

  • Wertschätzendes Miteinander

    Intensive Einarbeitung und interne Anwendungsunterstützung für digitale Arbeitsprozesse, z. B. in der Dokumentation sowie kollegiale Beratung

  • Monatliches Guthaben & Rabatte

    Günstiges Mittagessen und Mitarbeiterrabatte bei vielen namhaften Anbietern in Zusammenarbeit mit corporate benefits sowie monatliches Guthaben auf wiederaufladbarer Gutscheinkarte (Sodexo)

  • Firmenfitness

    mit unserem Partner Hansefit.

  • Betriebliche Altersvorsorge

    mit unserem Partner VBLU.

  • Dienstrad-Leasing

    Zuschüsse zum Fahrradleasing für Ihr Dienstrad

  • Betriebliche Gesundheitsförderung

    Gesundheitsprojekte in Kooperation mit den Krankenkassen.


Sie kennen Benefits, die wir noch nicht anbieten? Lassen Sie uns gern darüber sprechen!

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung! Schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten Bewerber*innen wird bei  gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bereich: Verwaltung
Umfang: Teilzeit
Arbeitsort: Bremen - Grambke
Arbeitseintritt: ab Oktober

Bewerben Sie sich für diese Stelle

Erlaubte Typen: .pdf, .doc, .docx