Angebote für Menschen mit Demenz

Der biblische Grundsatz aus dem Römerbrief Kap. 15, Vers. 7: "Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat“ ist unser Leitgedanke. Wir bieten Menschen Hilfe für Körper, Seele und Geist an. In einer herzlichen Atmosphäre und tragenden Umgebung sorgen wir für Annahme und Geborgenheit.

In der Präambel des Sozialwerkes der Freien Christengemeinde Bremen e.V. spiegelt sich unsere Haltung gegenüber dementiell erkrankten Menschen wieder. Sie erleben ihre eigene Realität. Unsere Wertvorstellungen und Tabus können für sie bedeutungslos geworden sein. Das macht das Zusammenleben nicht immer einfach. Aber Wert und Würde eines Menschen und das Anrecht auf ein selbstbestimmtes Leben verändern sich nicht durch die Demenz und  unsere Aufgabe ist es, Betroffene darin in jeder nur  möglichen Form zu begleiten und zu unterstützen.
Gehen die geistigen Fähigkeiten verloren sorgen wir für ein Milieu aus Zuwendung, Verständnis und Wärme das dem Erkrankten, die für ihn wichtige Sicherheit gibt.
 
Ob Tagespflege oder Heimstätte, ein Mensch mit Demenz findet im Sozialwerk sowohl integrative als auch segregative Angebote vor. Wir stehen dem Erkrankten und seinen Angehörigen beratend zur Seite, die passende Einrichtung zu finden.

 

Sozialwerk der Freien Christengemeinde Bremen e.V.
Ellerbuschort 12 | 28719 Bremen | Tel.: 0421 64900-0
info@sozialwerk-bremen.de | www.sozialwerk-bremen.de