Betreutes Wohnen für psychisch beeinträchtigte
und suchtkranke Menschen

Wenn ein Mensch seelisch erkrankt, beginnt oft eine Leidensgeschichte, die auch die Bewältigung des Alltags kaum noch möglich macht.

Die Haushaltsführung oder die Sorge für das leibliche Wohl, was früher selbstverständlich war, fällt auf einmal schwer. Gefragt sind dann Beratung und Unterstützung von Menschen, die als kompetente und verlässliche Bezugspersonen begleitend zur Seite stehen.

Als ambulante Eingliederungshilfe sind wir ein Bestandteil des psychiatrischen Versorgungsnetzes. Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und Alkoholerkrankungen bei abstinenter Lebensweise.

Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus den pädagogischen, therapeutischen und pflegerischen Berufsfeldern zusammen.

Unser Anliegen ist es, sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und ihren Bedürfnissen zu begleiten.

Wichtig sind uns dabei ein gegenseitiger, respektvoller Umgang und ein lösungsorientiertes Vorgehen.

Wir bieten Hilfe an und unterstützen die Entwicklung vergrößerter Selbstbefähigung bei:

  • der Selbstannahme und Fürsorge
  • dem Erhalt und dem Knüpfen neuer sozialer Kontakte
  • der Tagesstrukturierung
  • der Aufnahme einer neigungsorientierten Beschäftigung
  • dem Umgang mit Geld
  • der Freizeitgestaltung
  • der Krisenvorbeugung und Bewältigung
  • Arztbesuchen
  • Behördengängen

Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Tagesstätte Nord, den Werkstätten für Beschäftigung des Sozialwerkes (WeBeSo) und einer Praxis für ambulante Ergotherapie; des Weiteren mit den zuständigen Behandlungszentren (Nord und West), niedergelassenen Ärzten, gesetzlichen Betreuern, Behörden, Angehörigen und weiteren Fachdiensten.

Kontakt

Betreutes Wohnen

Kirchheide 18
28757 Bremen

Leitung:
Herr Markus Hanselmann

Tel.: 0421 / 66 13 30
Fax: 0421 / 65 14 64
E-Mail

Sozialwerk der Freien Christengemeinde Bremen e.V.
Ellerbuschort 12 | 28719 Bremen | Tel.: 0421 64900-0
info@sozialwerk-bremen.de | www.sozialwerk-bremen.de